Steigerung der Effizienz von Außendienst und Servicetechnikern

Mc Kinsey hat eine Studie zum Thema Dynamic Dispatch durchgeführt, die die Effizienz der Systematik in der Außendienstversorgung unabhängig von der Teileversorgung aufzeigt:

Optimierung der Außendienstproduktivität

Die Steuerung von Außendienstmitarbeitern entzieht sich weitgehend den konventionellen Produktivitätssteuerungsinstrumenten, weil es für die zuständigen Manager problematisch ist, die Arbeit von Mitarbeitern zu koordinieren, die ihre Arbeit nicht unter Beobachtung ihres unmittelbar Vorgesetzten verrichten.

Ein neuer Ansatz greift auf Echtzeit Daten vor Ort zurück, um eine flexible Einsatzzentrale mit Informationen zu versorgen - Real Time Planning -, die es den Managern ermöglicht die Auslastungsquote des Außendiensts bzw. der Servicetechniker zu erhöhen, in dem sie die Kapazitätsauslastung durch Umdisponierung der Techniker vor Ort optimiert.

Ein flexibler Ansatz der zeitlichen Arbeitsplanung - Dynamic Dispatch - und ein anspruchsvoller und realistischer Plan zur Buchung der Arbeit helfen, verfügbare Kapazitäten optimal zu nutzen. In Kombination mit einem ausgefeilten Ansatz zur Nachfrageprognose können diese Änderungen die Produktivität dramatisch verbessern, indem sie die tägliche Anzahl der Aufträge pro Mitarbeiter steigert, Wartezeiten verringert und den Kundenservice verbessert.

Improving Field Service Productivity